Testberichte Alle Kategorien Corratec 2009

Ihre Suche lieferte 12 Treffer

1 >> 2

Test Corratec Air Tech WORLD CUP

Test 2/2009
Fazit: Corratecs Top-Modell besticht mit unverwechselbarer Optik. Schwächen im Fahrwerk und bei der Zusammenstellung kosten Potenzial. Tipp: unbedingt mit dem Fox-Dämpfer ordern! Bike-Urteil: GUT

Test Corratec X-Vert S 03

Megatest 2009
Fazit: Mit 11,7 Kilogramm und schnellen Reifen präsentiert sich das X-Vert als agiler Racer mit durchschnittlicher. Bike-Urteil: Gut

Test Corratec 29er ONE GENT

Megatest
Fazit: Tolle Optik, hochwertige Ausstattung, gutmütige Fahreigenschaften: das 29er ist für Freunde des gemütlichen Cruisens genau richtig. Testurteil Gut

Test Corratec 29er ONE LADY

Megatest
Fazit: Tolle Optik, hochwertige Ausstattung, gutmütige Fahreigenschaften: das 29er ist für Freunde des gemütlichen Cruisens genau richtig. Testurteil Gut

Test Corratec Super Bow CROSS

Megatest 2009
Fazit: Sehr sportiver Allrounder mit guten Klettereigenschaften, der aber trotzdem mit Komfort auftrumpfen kann. Somit werden auch lange Touren im Gelände nicht zur Tortur. Testurteil Sehr Gut

Test Corratec X- Vert S LITE CA+

Megatest 2009
Fazit: Potentes Carbon-Hardteil für die ehrgeizige Dame mit gehobenem Einkommen. Testurteil Sehr Gut 

Test Corratec Air Tech LITE

Kreisbahn / Juli-August 2009
Das Corratec ist ein echtes Racebike, macht aber auch auf Touren oder Marathons eine gute Figur. Welche Begehrlichkeiten es weckt, hat das Festival in Riva gezeigt, wo gleich mehrere der Flitzer entwendet wurden.   bike sport News Prädikat: sehr gut  

Test Corratec Air Tech MUTANT

Megatest 2009
Fazit: Ein Paradesprtler füe den drahtigen Marathonfahrer, der auch im Training viel Spaß macht. Testurteil Sehr Gut

Test Corratec Air Tech WORLD CUP

Test 10/2008
"Aufgesessen - und das Bike fühlt sich eher an wie ein Indianerpony denn wie ein Kavaleriepferd. Klein, wendig und schnell, das wird sofort klar. Die Sitzposition ist sportlich, aber noch angenehm, der Lenker schmal und gerade, der Vorbau lang und der Sattel deutlich erhöht. Schon auf den ersten Metern erfreut die Spitzigkeit des Bikes. Hier macht sich das geringe Gewicht bemerkbar, und auch der Hinterbau weckt Vorfreude auf´s Gelände - nebenbei bemerkt: weder ihn noch die Gabel haben wir auf Testfahrten blockiert, es war nicht nötig. Ein Top-Racefully, mehr muss nicht gesagt werden."

Test Corratec Revolution WORLD CUP teamcolor

Megatest 2009
Fazit: Das Revolution demonstriert seine starken Fähigkeiten vor allem im Anstieg und in Trails technischer Couleur. Harmonisches Gesamtprodukt für passionierte Raser. Testurteil Sehr Gut Getestet wurde das Revolution Custom
1 >> 2