Testberichte Alle Kategorien Alle Marken 2005

Ihre Suche lieferte 81 Treffer

1 2 3 4 5 6 >> 9

Test Bergamont Rockaddict

Fazit: Heft 1/2 2005
Fazit: Das Rockaddict empfiehlt sich für Tourensüchtige, die einer Ausfahrt ihre spaßigsten Seiten abgewinnen wollen. Mit massiveren Reifen ist auch die Eignung als leichte Dual-Slalom-Maschine denkbar. Testurteil: Makellos

Test Bergamont Dolce Comp

Test Heft 02/05
Optisch unspektakulär, fahrstabil, Ausstattung bis auf die Bremsen über Klassenniveau Das „Dolce Comp“ besticht vor allem durch gute Ausstattung. Highlight sind die technisch guten, optisch gefälligen WH-R550-Systemlaufräder von Shimano mit bogenlosen Messerspeichen und guter Nabentechnik. Gut auch die Kombination aus Shimano-105-Schalttechnik und Truvativ- Tretlager mit ISIS-Vielzahnwelle: Die Kettenblätter schalten tadellos. Punkte 108 Preisleistung überragend Gesamturteil Mittelklasse

Test Bergamont Volotec

Fazit: Heft 06/04
Fazit: Hervorragend ausgestatteter, leichter Sportler mit deutlichem Hang zum Gelände. Testurteil: Super

Test Centurion Backfire LRS

Test Heft 05/05
Allround-Talent mit harmonischem Fahrwerk und agilem Handling. FAZIT: Erstklassiges Edel-Bike aus deutscher Produktion. Weniger für den reinen Cross-Country-Racer, sondern für Marathon-Fahrer, die neben ihrer Rennkarriere auch mal eine gemütliche Tour fahren wollen. BIKE-URTEIL: SEHR GUT

Test Centurion Numinis 1000

Test Heft 04/05
Das Rahmendesign des „Numinis“ kommt der klassischen Hardtail-Optik am nächsten. New-School sind dagegen die riesigen Bremsscheiben (210 mm vorne/190 mm hinten). Damit bremst das Centurion wie ein Downhillbike. Dabei ist das „Numinis“ eher ein gutmütiger Allrounder. BIKE-URTEIL: GUT

Test Centurion Hyperdrive 3000

Test Heft 04/05
Rahmen und Gabel sind übermäßig steif – ideal für Schwerathleten, die jedes Risiko auf schnellen Abfahrten meiden wollen. Fazit: Supersteif, schwer, komfortable Sitzposition, fairer Preis Gesamtpunkte 117 Preisleistung überragend Gesamturteil Mittelklasse

Test Corratec X-Force XR

Test Heft 04/05
Das Corratec-Design ist mittlerweile vertraut. Die Rosenheimer haben ihren Allrounder „X -Force“ noch einmal kräftig getunt. Durch die gut ausbalancierte Sitzposition surft man spielerisch durch den Singletrail. BIKE-URTEIL: GUT

Test Corratec Pro Race

Test Heft 02/05
Supersteifer, schwerer Rahmen, ordentliche Ausstattung mit individueller Note Basis des „Pro Race“ ist ein aufwändig gemachter, eigenständiger Rahmen mit tief angesetzten Hinterbaustreben, deren Querschnitt von viereckig zu rund wechselt. Nicht mehr zeitgemäß: das hohe Rahmengewicht von fast zwei Kilo. Gesamtpunkte 94 Preisleistung sehr gut Gesamturteil Mittelklasse

Test Corratec RaceTech Pro SL

Test Heft 04/05
Fazit: Steif; schwer, Ausstattung etwas unter Klassenstandard Gesamtpunkte 108 Preisleistung sehr gut Gesamturteil Mittelklasse

Test Cube AMS Pro

Test Heft 04/05
Der einzige Farbtupfer am Cube „AMS“ sind die Flanken des Sattels. Bei der Ausstattung gibt sich das Cube weniger farblos: Lenker und Vorbau sind von Syntace, hochwertige Manitou-Federelemente und ein sinnvoller „LX“-/„XT“-Mix runden das Bild ab. BIKE-URTEIL: SEHR GUR
1 2 3 4 5 6 >> 9